Aktuell sind ein Gast und keine Mitglieder online

Mongolei Reisen

Eine Reise in die Mongolei garantiert außergewöhnliche Naturerlebnisse und Begegnungen mit einer fremden Kultur und Lebensweise.

 

Der Mongolei-Tourist wird nach langen Fahrten durch einzigartige, völlig unberührte Natur und Begegnung mit einer ihm fremden Kultur reichlich belohnt: Wildpferde im Nationalpark Hustain Nuruu, gigantische Sanddünen Mongol els, der riesige Huvsgul See, Bruder vom weltberühmten Baikalsee, der zweitgrößte Süßwassersee mit seinem klarem Wasser und Fischreichtum, Wildschafe und Steinböcke und ewiges Eis der Gletscher in der Geier Schlucht Yolyn am Rande der Gobi, das Orkhon-Tal mit der historischen Hauptstadt Khara Khorum, Adler und Schneeleoparden im Altai-Gebirge, das prächtige buddhistische Kloster Gandan, zahlreiche nationale touristische Highlights wie Naadam-Fest, Yak Festival, Hunting with Eagle Festival, Tsam Dance, Nationales Kulturfestival – Impressionen aus dem Reich von Chinggis Khaan und seinen Nachkommen.

 

Ein weites Land, etwa 4 mal so groß wie Deutschland, 20 mal so groß  wie Österreich und 40 mal so groß wie die Schweiz mit nur 2,5 Millionen Einwohnern. Hunderttausende Quadratkilometer unberührter Natur, die für Europäer fremde wie faszinierende Kultur der Steppennomaden, deren berühmte Gastfreundlichkeit, urtümlicher Kehlkopfgesang zur Melodie der klassischen „Pferdekopfgeige“ und ein stolzes Volk mit langer Tradition – das ist die


In der Mongolei, dem Land der Khaane, verbinden sich mystische Tradition und ursprüngliche Natur zu einem atemberaubenden Erlebnis. Nationalparks, Naturreservate und Schutzgebiete zeigen auf 18 Mio. Hektar in beeindruckender Weise den besonderen ökologischen Reichtum des Landes. Wie die Landschaft ist auch das Nomadenleben von erstaunlicher Vielfalt.


Unterschiedliche Regionen und Ethnien bringen unterschiedliche Rituale hervor, andere Tänze und Lieder, Kleidung und Kunstwerk, Kultur und Religionen. Die kulturelle Vielfalt wird durch eine endlose und mächtige Natur geprägt. Tänze und Lieder erzählen von der Weite der Steppe, dem ewig blauen Himmel, der Mutter-Erde, von den Menschen, den Tieren, den Göttern- und der Liebe zur Heimat Mongolei

 

Unsere Rundreisen in die Mongolei lässt Sie einige der letzten unberührten Gebiete der Erde erleben. Wir sind mit Jeep, Motorrädern, Pferde & Kamele unterwegs durch die endlose mongolische Grassteppe, durch unwegsame Vulkanfelslandschaften und in der Wüste Gobi, ein herrliches Naturerlebnis! Berge und Flüsse mischen sich mit einer seltenen Tier und Pflanzenwelt. Wir übernachten inmitten der schönsten Wildnis oder in den weißen Jurten der Nomaden.

 

Mongolei-bei-Nomaden

Bei Nomaden

Bei den Nomaden - Land und Leute kennen lernen.

Mongolei-auf-dem-Land

Rundreisen

Die Schönheit der Mongolei Entdecken und Erleben!

Mongolei-Reitferien

Reitferien

Auf dem Rücken der Pferde die Mongolei erkunden.

Mongolei-Motoradtour

Motorradtouren

Abenteuer Pur - Motorradreisen ohne Grenzen

Mongolei-Religion-Meditation

Religion & Meditation

Religiöse -, schamanistische & spirituelle Kraftorte.

Mongolei-Altaigebirge

Das Altai Gebirge

Vergletscherte Berge und romantische Seen.

Go to top